PROJEKT

Rohöl-Verladeterminal Taman

Kunden
Tamanneftegaz
Jahr
2014-2019
Lage
Russland
Rohöl-Verladeterminal Taman
Elektrische Heizsysteme
Gesamtlänge beheizt118 000 m
Gesamtleistung des Systems6 200 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Tankwagen
  • Rohrleitungen
  • Öltankfarm (40 000 m3 Tank)
Skin-Effekt-Heizung-Systeme
Gesamtlänge beheizt84 000 m
Anzahl der Speisepunkte13
Rohrdurchmesservon 22 mm bis 1,420 mm
Wartungstemperatur+5 °C …+60 °C
Transportierte ProdukteWasser, verflüssigtes Kohlenwasserstoffgas, Öl, Ölprodukte

Wladimir Filanowskij Offshore-Feld

Kunden
LUKOIL
Jahr
2015
Lage
Russland
  • Wladimir Filanowskij Offshore-Feld
  • Wladimir Filanowskij Offshore-Feld
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge14 500 m
Gesamtleistung des Systems564 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Öl- und Wasserrohrleitungen
  • Öl- und Wassertanks
  • Technische Ausrüstung

Ust-Luga-Komplex

Kunden
NOVATEK
Jahr
2013
Lage
Russland
Ust-Luga-Komplex
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge128 000 m
Gesamtleistung des Systems6 100 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Rohrleitungen
  • Impulsleitungen
  • Wasser- und Treibstofftanks

Gasfeld Urga

Kunden
ERIELL Group
Jahr
2012
Lage
Usbekistan
  • Gasfeld Urga
  • Gasfeld Urga
  • Gasfeld Urga
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge9 350 m
Gesamtleistung des Systems282 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Rohrleitungen

LUKOILs Wolgograder Raffinerie

Kunden
LUKOIL
Jahr
2019
Lage
Russland
  • LUKOILs Wolgograder Raffinerie
  • LUKOILs Wolgograder Raffinerie
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge29 400 m
Gesamtleistung des Systems282 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Tanks
  • Rohrleitungen
  • Technische Ausrüstung

LNG-Terminal Vysotsk

Kunden
CryoGAS Group
Jahr
2018-2019
Lage
Russland
  • LNG-Terminal Vysotsk
  • LNG-Terminal Vysotsk
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge16 673 m
Gesamtleistung des Systems300 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • 16 modulare Einheiten
  • Tanks
  • Rohrleitungen

Kumho Mitsui Chemische Fabrik

Kunden
Kumho Mitsui Chemicals, Inc.
Jahr
2009
Lage
Korea
Kumho Mitsui Chemische Fabrik
Elektrische Heizsysteme
Gesamtlänge beheizt15 000 m
Gesamtleistung des Systems488 kW
Skin-Effekt-Heizung-Systeme
Anzahl der Speisepunkte2
Durchmesser der Rohre 159 mm
Haltetemperatur+20 °C
Transportierte Produkte Nitrobenzol

Chemische Anlage Shchekinoazot

Kunden
Shchekinoazot Ltd.
Jahr
2011
Lage
Russland
  • Chemische Anlage Shchekinoazot
  • Chemische Anlage Shchekinoazot
  • Chemische Anlage Shchekinoazot
Elektrische Heizsysteme
Gesamtlänge beheizt8 000 m
Gesamtleistung des Systems410 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Anlage zur Herstellung von Methanol M-450
  • Anlage zur Herstellung von FCKW und Formalin
  • Impulsleitungen des Kraftwerks Pervomayskaya

Das Bolschoi-Theater

Kunden
Mosproject-2
Jahr
2011
Lage
Russland
Das Bolschoi-Theater
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge3 576 m
Gesamtleistung des Systems118 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Dach: Dachrinnen, Rinneneinlaufsutzen, Abflussrohre

Luzhniki-Palast des Sports

Kunden
Metropolis Group
Jahr
2019
Lage
Russland
Luzhniki-Palast des Sports
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge8 680 m
Gesamtleistung des Systems392 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Dach
  • Treppen und Rampen
  • Innenräume

ALROSA-Bergwerk Udachny

Kunden
ALROSA
Jahr
2007-2015
Lage
Russland
ALROSA-Bergwerk Udachny
Elektrische Heizsysteme
Gesamtkabellänge20 423 m
Gesamtleistung des Systems635 kW
Heizung-Systeme Anwendung
  • Wasser- und Abwasserrohrleitungen
  • Tanks
  • Infrastruktur

Die Renovierung des Bolschoi-Theaters ist zum globalen, weltweiten Projekt geworden. Das Gebäude des Bolschoi-Theaters ist eines der Symbole Russlands. Der Hauptzweck der Renovierung war die Erhaltung des historischen architektonischen Komplexes mit moderner technischer Ausstattung.

Gemäß dem Renovierungsplan werden Rinnen, Einlaufstutzen und Rohrleitungen mit Heizsystemen ausgestattet. Die SST-Gruppe war für die Herstellung, das Engineering, die Installation und die Inbetriebnahme des Dach-Enteisungssystems im Gebäude des Bolschoi-Theaters und des Chomjakow-Hauses verantwortlich.

Die SST-Gruppe verwendete selbstregulierende Heizkabel mit einer linearen Leistung von 33 W/m. Das Hauptelement des automatisierten Steuerungssystems ist ein elektronischer Temperaturregler, der in einem Schaltschrank untergebracht ist. Es gibt auch Temperatur-, Regen- und Wassersensoren, die mit dem Regler arbeiten. Alle automatisierten Geräte sind in zwei Steuerschränken konzentriert. Die Installation und Inbetriebnahme durch die SST-Gruppe wurde im Herbst 2011 abgeschlossen.

Bitte hinterlassen Sie Ihre Anfrage für Ihr Projekt: