Serielles Festwiderstands- Heizkabel SNF

Ausstattung

  • Temperaturbeständig bis 260 °C
  • Hohe mechanische Beständigkeit (7J Schlagfestigkeit)
  • Ex-zugelassene Lösung
Produktdatenblatt

Einsatzgebiete

  • Temperaturerhaltung oder Frostschutz in explosionsgefährdeten und nicht explosionsgefährdeten Bereichen

SNF ist ein flexibles Heizkabel mit einem festen spezifischen Widerstand und wurde speziell für den Einsatz in Bereichen entwickelt, in denen hohe Betriebstemperaturen und eine hohe Ausgangsleistung erforderlich sind. Durch die Verwendung von Fluorpolymer für die Außenisolierung ist das Heizkabel besonders für den Einsatz in chemisch aggressiven und korrosiven Umgebungen geeignet. Die spezielle Konstruktion des SNF-Heizkabels gewährleistet eine hohe mechanische Festigkeit. Die Installation der Heizbänder vor Ort ist schnell und einfach. Dank seiner geringen Außenabmessungen kann es leicht an unregelmäßigen Objekten wie Pumpen, Ventilen und Flanschen befestigt werden.

  • Temperaturbeständig bis 260 °C
  • Hohe mechanische Beständigkeit (7J Schlagfestigkeit)
  • Ex-zugelassene Lösung
  • Dampfreinigungsbeständig, hohe chemische Beständigkeit
Technische Daten
Max zulässige Temperatur 260 °C
(intermittent +300 °C)
Min Installationstemperatur −70 °C
Nennspannung  bis 450/750 VAC (U0/U)
Maximale Leistungsabgabe 40 W/m
Mechanische Beständigkeit 7J
Min Biegeradius
Kabeldurchmesser bis 6 mm
Kabeldurchmesser über 6 mm
2.5 x Durchmesser
6 x Durchmesser
  1. Widerstandsheizleiter
  2. Fluorpolymer-Isolierung
  3. Vernickeltes Kupfergeflecht
  4. Fluorpolymer-Außenmantel