Feuchtigkeitssensor TSW01

Ausstattung

  • Installation in Dachrinnen
Produktdatenblatt

Einsatzgebiete

Schnee- und Eisverhütung auf Dach und Dachrinnen sowie Freiflächen

Der Feuchtefühler detektiert evtl. vorhandenes Wasser in beheizten Rinnen. Wenn der Feuchtefühler das Vorhandensein von Wasser feststellt, werden die Kontakte im angeschlossenen Thermostat geschlossen und die angeschlossene Heizungsanlage somit eingeschaltet.

  • Installation in Dachrinnen
Technische Daten
Sensor Typ TSW01
Abmessung (BxHxT) 160×40×15
Länge der Installationsleitung 3 m
Max. Sensorabstand vom Regler 100 m
Kompatibel mit Thermostattyp PTM-2000