Niederschlagsensor TSP02, TSP03-D

Ausstattung

  • Befestigung an einer vertikalen Wand (TSP02)
  • Einbau in Estrich (TSP03-D)
Produktdatenblatt

Einsatzgebiete

Schnee- und Eisvermeidung auf Freiflächenheizungen und Dach und Rinnen

Der Niederschlagssensor detektiert Niederschlag auf einer beheizten Oberfläche (Garageneinfahrt, Gehweg, Brücke) zu bestimmen. Die Sensoren sind für den Einsatz in architektonischen Heizsystemen für die Schnee- und Eisprävention konzipiert. Wenn der Sensor Niederschlag (Schnee, Wasser) feststellt, werden die Kontakte im angeschlossenen Thermostat geschlossen. In Kombination mit einem Temperatursensor wird somit eine energieeffiziente Nutzung des Freiflächenheizsystems gewährleistet.

  • Befestigung an einer vertikalen Wand (TSP02)
  • Einbau in Estrich (TSP03-D)
Technische Daten
Type of sensor TSP02 TSP03-D
Abmessung (BxHxT) 110×210×160 (mit bracket) 100×95×95
Versorgungsspannung 36 VAC, 50 Hz 36 VAC, 50 Hz
Rated power 3,5 W 10 W
Betriebstemperaturbereich −40 ... +50 °C −40 ... +50 °C
Länge der Installationsleitung 3 m 3 m
Max Sensorabstand vom Controller 100 m 100 m
Kompatibel mit Thermostattyp PTM-2000 PTM-2000