zurück

Die Sicherheit der explosionsgeschützten Anschlussgehäuse ist durch ATEX zertifizier

Die unabhängige Zertifizierungsstelle Eurofins E&E CML B.V. stellte ein ATEX-Zertifikat für die explosionsgeschützten Anschlussgehäuse JB aus, die von der SST Group hergestellt und in Europa exklusiv von GammaSwiss vertrieben werden. Das Dokument besagt, dass die Geräte in Europa in explosionsgefährdeten Umgebungen sicher betrieben werden können.

Zuvor hatte GammaSwiss ein ATEX-Zertifikat für seine Produktreihe selbstregulierender Kabel, Systeme auf der Grundlage des Skin-Effekts IRSH-15000 und glasfaserverstärkte, explosionsgeschützte Polyestergehäuse erhalten.

Die explosionsgeschützten Anschlussgehäuse der Serie JB sind für den Anschluss von selbstregelnden Heizkabeln, Serien-Widerstandsheizkabeln, mineralisolierten Kabeln, Steuer- und Leistungskabeln sowie deren Verzweigung bestimmt. Das Standardsortiment umfasst auch Modelle mit einer Leuchtanzeige zur Visualisierung des Vorhandenseins der Spannung auf dem Heizabschnitt. Dies soll die Überwachung der Funtion des Systems ermöglichen und seine Wartung vereinfachen.

Die Anschlusskästen von GammaSwiss werden für die Installation als Teil von elektrischen Heizsystemen in der chemischen, ölverarbeitenden und ölfördernden Industrie, auf Offshore-Ölplattformen, Tankern und in anderen explosionsgefährdeten Bereichen verwendet.

Je nach Ausführung kann der Anschlusskasten direkt auf die Oberfläche einer Rohrleitung oder eines Tanks oder auf einen Metallträger montiert werden. Das Gehäuse besteht aus korrosionsbeständigem, glasfaserverstärktem Polyester-GFK mit einem Glasfaseranteil von 30 %. Seine Konstruktion weist einen hohen Staub- und Feuchtigkeitsschutz von IP66 auf.

Die Ausrüstung wird durch verschiedene Arten des Explosionsschutzes repräsentiert: Ex e, Ex ia, Ex de.

Die SST Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter von industriellen Begleitheizungen sowie von elektrischen Heizkabellösungen für Privathaushalte und Gewerbe. Das Unternehmen stellt eine breite Palette von Anschlussgehäusen für den Anschluss von Komponenten elektrischer Heizsysteme an Stromquellen und für den Anschluss und die Abzweigung von Stromkabeln in Stromversorgungssystemen her. Sie bieten Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub, hohe Korrosionsbeständigkeit und verhindern die Beschädigung von Heizkabeln an den Endpunkten. GammaSwiss, mit Sitz in Yverdon CH, ist Teil der SST-Gruppe.

Die ATEX-Richtlinien sind EU-Richtlinien, welche die Anforderungen an Geräte und Betriebe in explosionsgefährdeten Umgebungen definieren und den Schutz von Leben und Gesundheit von Menschen zum Ziel haben. Die ATEX-Zertifikate erlauben das Anbringen der CE-Kennzeichnung und der Explosionsschutz-Kennzeichnung an einem Produkt.

Eurofins E&E CML B.V. ist ein führendes internationales Audit- und Zertifizierungsunternehmen in den Bereichen Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt. Das Unternehmen bietet Audits von Managementsystemen an, führt Tests und Inspektionen von Produktionsstätten durch und bietet Zertifizierungsdienste für verschiedene Arten von Produkten an.